Eignungsfeststellung

Diese Angebote richten sich an alle, die Entscheidungen für Ihren künftigen Berufsweg treffen müssen. Für diese Entscheidungen benötigen Sie Klarheit - über sich selbst und über die Alternativen, die Ihnen offen stehen. Erfolgt die berufliche Neuorientierung aufgrund einer gesundheitlichen Einschränkung, ist die Finanzierung durch einen Sozialleistungsträger (z. B. Renten-, Unfall-, Krankenversicherung, Agentur für Arbeit, ARGE) abzuklären. Hierbei werden Sie, in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Stellen, unterstützt.

 

eignungPsychologische Eignungsfeststellung:

In diesem Angebot werden Ihre Vorkenntnisse, kognitiven Fähigkeiten sowie Interessen- und Begabungsschwerpunkte für einen gewählten Beruf bzw. eine entsprechende Qualifizierung ermittelt.

Dauer: 1 Tag
Weitere Informationen

 
Medizinisch-Berufliche Belastungserprobung:

Bei gesundheitlichen Einschränkungen klären Sie mit diesem Angebot Ihre Belastbarkeit bei berufstypischen Anforderungen und ermöglichen so die weitere Planung bzw. gesundheitsbezogene Förderung Ihrer beruflichen Zukunft.

Dauer: 1-6 Wochen
Weitere Informationen

Eignungsfeststellungen finden ebenfalls im Rahmen unserer Berufsfindungen und Arbeitserprobungen statt.