Benedikt-Kreutz Rehabilitationszentrum Bad Krozingen e.V.

Träger des Zentrums Beruf+Gesundheit ist der Benedikt-Kreutz Rehabilitationszentrum Bad Krozingen e.V.
 
Am 26. Juli 1965 wurde der „Benedikt-Kreutz Rehabilitationszentrum Bad Krozingen e.V.“ gegründet. Gründungsmitglieder waren unter anderen die Stadt Bad Krozingen, das Bundesministerium für Arbeit, der Deutsche Caritasverband, das Erzbischöfliches Ordinariat Freiburg, die Katholische Kirchengemeinde Bad Krozingen,  das Landesarbeitsamt, die Rentenversicherungsträger und die Medizinische Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Durch den Benedikt Kreutz Rehabilitations Verein (BKeV) ist zunächst ein Modellzentrum für kardiologische Rehabilitation entstanden, das sich über die Jahre entsprechend den Veränderungen und Fortschritten in der Kardiologie und Herzchirurgie zu einem der modernsten Herzzentren in Deutschland entwickelt hat. Bis 2012 war der Benedikt Kreutz e.V. Träger des Herzzentrums Bad Krozingen. Im Jahre 2012 fusionierte der Trägerverein des Herzzentrums mit der Universitätsklinik Freiburg zum Universitäts-Herzzentrum Freiburg – Bad Krozingen. Der Benedikt Kreutz e.V. hat den Zweck, die medizinische Behandlung und die Rehabilitation von Herz- und Kreislaufkranken zu fördern.

Die Zwecke des Vereins werden befördert und umgesetzt durch die Errichtung und den Betrieb eines Herzzentrums für Kardiologie, Kardiochirurgie und Rehabilitation in Bad Krozingen, durch die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau, durch das Zusammenwirken mit den gesetzlichen Trägern der Rehabilitation, durch die Weiterentwicklung der Rehabilitation, der Kardiologie und der Kardiochirurgie, insbesondere in Wissenschaft und Forschung und die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens durch den Betrieb des Zentrums Beruf und Gesundheit zur Unterstützung von Rehabilitanden bei der beruflichen Wiedereingliederung sowie durch das Bildungshaus Pflege, um dem drohenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Der Benedikt Kreutz e.V. ist zu 100% an der CoreLab Bad Krozingen beteiligt, darüber hinaus an der Theresienklinik - einer klinischen Einrichtung zur Rehabilitation kardiologisch-internistischer und orthopädisch-traumatologisch-rheumatologischer Erkrankungen, am Bildungshaus Pflege sowie dem Zentrum Beruf und Gesundheit.

Vorstandsvorsitzender des Benedikt Kreutz e.V. ist Bürgermeister Volker Kieber.

Der Verein ist in das Vereinsregister des Amtsgerichts Staufen eingetragen. 
Vorstandsvorsitz: Volker Kieber
Geschäftsführung: Christian Thomann

 

Kontakt:

Benedikt-Kreutz Rehabilitationszentrum für Herz- und Kreislaufkranke Bad Krozingen e.V.
Christian Thomann
Südring 15
D – 79189 Bad Krozingen

 

Telefon: 07633 402-0
Fax: 07633 402-9909
E-Mail: bkev@bad-krozingen.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 142203210

© 2021 Zentrum Beruf + Gesundheit. All Rights Reserved.